Warum Kleidung unser Auftreten beeinflusst!

Ich kann mich noch gut an meine allererste Präsentation in der Realschule erinnern. Horror pur! Ich trug eine ausgefranzte Jeans, ein zu kurzes T-Shirt und meine Haare waren überhaupt nicht gestylt. So stand ich da. Vor der gesamten Klasse. Und das waren immerhin 30 Leute.

Aber meine Präsentation war nicht nur eine modische Katastrophe. Ich war nervös. Sehr nervös sogar. Ich stand gekrümmt, zitterte am ganzen Körper und habe mich nicht getraut mein Publikum anzuschauen. Das sich die komplette Aufmerksamkeit auf mich richtete, war ich einfach nicht gewohnt. Ich hatte Angst zu versagen.

Nach mir war mein Klassenkamerad an der reihe. Er stand vor uns und hielt seine Präsentation so souverän als hätte er nie etwas anderes getan. Ich wusste, dass er nervös war. Doch warum merkte man ihm das nicht an während ich zitterte wie ein kleiner Apfelbaum in einem großen Tropensturm?

Die Lösung liegt in seinem Auftreten…

Warum ist richtiges Auftreten wichtig?

Dein Auftreten ist der erste Eindruck den ein Mensch von dir gewinnt. Diesen Eindruck erhält dein Gegenüber von dir bevor du überhaupt anfängst mit ihm zu sprechen. Dein Auftreten kann verschiedene Signale an deinen Gegenüber senden:

  • Selbstbewusstsein
  • Selbstsicherheit
  • Vorsicht / Angst
  • Schüchternheit

Ist der erste Eindruck einmal hinterlassen ist es sehr schwierig, bis fast unmöglich, diesen im wieder zurechtzubiegen.

Optisches Auftreten

Mache das Beste aus dir! Natürlich ist Geschmack, vor allem bei Kleidung, immer etwas Individuelles. Damit meine ich auch nicht, dass du versuchen sollst, jedem zu gefallen. Ich meine damit angemessene Kleidung, die deinem Auftreten den nötigen Feinschliff gibt.

Die Richtige Kleidung unterstützt dein Auftreten nochmals.

Hast du dich schon einmal gefragt warum bekannte und erfolgreiche Persönlichkeiten immer einen WOW-Effekt erzeugen wenn sie den Raum betreten?  Weil ihr Auftreten immer auch von Ihrer Etikette unterstützt wird.

Wenn wir wissen, dass wir angemessen und richtig gekleidet sind, verbringen wir keine Zeit damit uns über unser Outfit Gedanken zu machen. Wenn wir uns jedoch unsicher sind bei unsere Kleiderwahl suchen wir immer nach Fehlern und überlegen, ob Sie unser Gegenüber vielleicht entdecken könnte.

Vertraue auf dein Auftreten

Kein Mensch ist perfekt. Jeder hat Ecken und Kanten. Bei mir war es immer das Auftreten. Ich habe meine Hände ständig in meinen Hosentaschen versteckt. Warum? Weil ich mich unwohl fühlte wenn meine Hände nur an meinem Körper angelegt waren. Sie fühlten sich dort so “falsch” an.  Ich habe mir immer eingeredet das dies komisch aussieht.

Generell neigen wir dazu Situationen, in denen wir uns unwohl fühlen, als negativ zu betrachten. Doch dies ist oft falsch. Im Juli habe ich mich dazu überwunden einen Rhetorik-Kurs zu besuchen. Dieser Kurs hat mir gezeigt das bestimmte Situationen, die wir als komisch oder seltsam empfinden auf unseren Gegenüber völlig normal wirken.

So habe ich zum Beispiel gelernt, dass meine am Körper anliegenden Arme Selbstbewusstes auftreten ausstrahlen. Wichtig ist nur, dass man die Schultern nicht hängen lässt sondern aufrecht hält.

Ich persönlich habe aus diesem einen Rhetorik-Kurs unglaublich viele Erkenntnisse über mich und mein Auftreten mitgenommen. Und ich kann es nur jedem empfehlen der wie ich früher, Probleme mit seinem Auftreten hat.

Herzlichst

Signatur DEIN LUCA

2

5

4

1

Headimagine

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s