Wie du einfach glücklich wirst und es auch bleibst!

Ich bin ein Workaholic. Ich gebe immer 110%. Auch wenn ich manchmal frage wofür und vor allem für wen ich das alles auf mich nehme. Will ich Erfolg haben im Leben? Will ich, das meine Eltern stolz auf mich sein können?

Ja, ich liebe mein Leben. Doch das war nicht immer so.

Ich erinnere mich noch gut an die Zeit, in der ich mich über nichts im Leben gefreut habe. Ich habe Geburtstag. Na und? Ist doch jedes Jahr so! “Luca, Oma und Opa kommen heute zu Besuch”. Ach man, die sind bestimmt wieder den ganzen Tag bei uns und ich komme nicht weg. Und auch ein gemeinsames Essen mit der Familie war für mich eher ein Dorn im Auge als ein schönes Erlebnis.

Das mich diese Einstellung nicht glücklich gemacht hat, brauche ich sicherlich nicht extra zu betonen. Ich hatte durchgehend schlechte Laune, hatte meinen Tonfall gegenüber meinen Mitmenschen nicht mehr im Griff und habe mich immer mehr in mein Zimmer zurückgezogen.

Dies wurde erst besser als ich meine Ausbildung begonnen habe, als ich gezwungen war für mindestens neun Stunden das Haus zu verlassen. Natürlich bin ich nicht über die Türschwelle gegangen und war dann der glücklichste Mensch.

Ich bin noch etliche male über die Türschwelle bis sich langsam eine Besserung eingestellt hat. Während dieser Zeit haben mir verschiede Faktoren geholfen glücklicher in meinem Leben zu werden.

Denke Positiv und werde glücklich!

Ich gebe zu das klingt auf den ersten Blick etwas seltsam und am Anfang ist es auch ziemlich ungewohnt. Wir Menschen sind selbst unsere Größten Kritiker und suchen deshalb unterbewusst nach Dingen, die nicht gut gelaufen sind oder mit denen wir nicht zufrieden sind. Erfolge werden dabei oft klein geredet oder nicht so wahrgenommen wie sie eigentlich sollten. Ein Erfolg ist trotzdem ein Erfolg. Auch wenn er noch so klein ist.

Versuche, wenn dein innerer Kritiker beim nächsten mal wieder aufschreit, ihm den Mund zuzuhalten. Suche bewusst nach Dingen die positiv verlaufen sind oder die sogar kleine Erfolge für dich waren. Man kann jeder Aktion etwas positives abgewinnen.

Pflege Freundschaften und werde glücklich!

Wahre Freundschaft ist eines der wichtigsten Dinge ihm Leben. Zumindest bin ich davon überzeugt. Freundschaften sind immer ein geben und nehmen und sie können unser Leben sehr bereichern. Doch Freundschaften können noch viel mehr. Mit Freunden kann man über Probleme, Ängste und Sorgen sprechen. Dies sorgt dafür, dass wir Probleme, Ängste und Sorgen nicht in uns “hineinfressen” und alles mit uns selbst ausmachen wollen. Man hat eine zweite Meinung und kann nach dem erzählen oft auch wieder einen klareren Gedanken fassen.

Der wichtigste Punkt ist aber die gemeinsame Zeit. Die Zeit mit Freunden ist unkompliziert, problemlos und scheinbar perfekt. Wir müssen nicht über unsere Probleme, Ängste oder Sorgen nachdenken sondern wir genießen den Moment. Durch diese “Genussmomente” lernen wir die Kleinigkeiten im Leben wieder zu schätzen. Wir können sprichwörtlich “über den Dreck auf der Straße lachen”.

Halte Stress von dir fern und werde glücklich!

Wir alle hassen ihn. Stress. Doch es gibt positiven und negativen Stress. Unglücklich werden wir meist aber nur durch den negativen Stress, da wir den positiven Stress gar nicht als Stress auffassen.Stress setzt uns unter Druck und das verhindert dass wir den Blick für die wichtigen Dinge behalten.

Liebe und werde glücklich!

Liebe, dass Wundermittel für Glück. Jeder kennt noch das Gefühl, als er das erste mal verliebt war. Es war ein unbeschreibliches Gefühl und man dachte niemand kann einem etwas anhaben. Jeder Mensch möchte geliebt werden und lieben. Wenn man nach einem harten Arbeitstag nach Hause kommt und weiß es wartet jemand auf einen, der dich den Alltagsstress vergessen und einfach glücklich sein lässt…

Sitzend_blickunten_Luca

sitzen_teich_mauer_Luca

Focus_Accesoir_black_Luca

Wand_anlehnen_Luca

Sitzend_mauer_Luca

Sneaks_Rot_Luca

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s